Hinweise zum Datenschutz

1. Wer ist verantwortlich?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Rahmen dieser Website ist die Platinion GmbH, Im Mediapark 5c, D-50670 Köln, Telefon: +49 (0)221 58958-0, E-Mail: info@platinion.com („Platinion“).

2. Für welche Zwecke erheben wir personenbezogene Daten?

Unser Bewerberportal dient zur Bewerbung bei unserem Unternehmen.

3. Welche Daten werden von uns automatisch erhoben? 

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO:

Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem, und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

Wenn Sie in unseren Bewerbungsprozess eintreten, erheben wir die für die ordnungsgemäße Durchführung notwendigen personenbezogenen Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse, aber auch alle Daten aus den bereitgestellten Dokumenten.

Um während des Bewerbungsprozesses den Status Ihrer Bewerbung verfolgen zu können, haben Sie die Möglichkeit sich ein Benutzerkonto anzulegen. Dafür benötigen wir Ihre Email Adresse, ein Passwort sowie Ihre Zustimmung zu unseren Datenschutzbedingungen. Die in Ihrem Konto hinterlegten Daten und Anhänge bleiben auch nach Ihrem Bewerbungsprozess erhalten um Ihnen zukünftige Bewerbungen zu erleichtern. Sie können jederzeit bei uns veranlassen, Ihre Daten, Anhänge oder Ihr Nutzerkonto zu löschen.

Gerne möchten wir Ihre Daten über den Bewerbungsprozess hinaus bei uns speichern, um Sie gegebenenfalls für zukünftige Bewerbungsverfahren wieder berücksichtigen zu können.

4. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wenn Sie sich über unser Online-Webformular bei uns bewerben, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bei unserem Auftragsdatenverarbeiter Avature gespeichert. Die Speicherung erfolgt ausschließlich auf europäischen Servern und sämtliche datenschutzrechtlichen Standards werden eingehalten. Der Zugriff auf Ihre Daten ist ausschließlich Platinion Mitarbeitern vorbehalten, auch wenn das Hosting durch Avature erfolgt. Vereinzelt können Avature Service Mitarbeiter begrenzten Zugriff erhalten, wenn dies aus technischen Gründen nötig ist. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen wurde hier vertraglich abgesichert.

Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen oder die wir automatisch erfassen, werden innerhalb unserer Organisation weitergeleitet. Und zwar ausschließlich an solche Personen oder Personenkreise, die aufgrund ihrer Tätigkeit Zugriff bekommen müssen. Ihre Bewerbungen werden somit an unsere Personalabteilung übergeben und die automatisch erhobenen Daten für statistische Zwecke an unsere Marketingabteilung weitergeleitet.

Außerdem kann es auch aus technischen Gründen notwendig sein Dritten Zugriff zu gewähren. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Dritte, die als unsere ausgewiesenen Auftragsdatenverarbeiter agieren. Wir achten streng darauf, dass mit all diesen Dritten entsprechende vertragliche Grundlagen geschaffen wurden.

Darüber hinaus werden wir Ihre Daten nur weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nie an Dritte verkaufen, vermieten, verleihen oder auf sonstige Weise gewerblichen Nutzen ziehen.

5. Findet eine Weiterleitung der Daten außerhalb der EU statt?

Grundsätzlich ist eine Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU nicht vorgesehen. Sollte dies doch einmal notwendig sein, erfolgt eine Weiterleitung nur in solche Länder, die ein vergleichbares bzw. angemessenes Schutzniveau in Bezug auf personenbezogene Daten vorweisen können.

6. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, um den Zweck zu erfüllen, für den wir die Daten erhoben haben. Sind diese Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich, werden sie gelöscht, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine bestimmte Vorhaltedauer zu gewährleisten, z.B. gemäß dem Handels-, Steuer-, Straf- oder Sozialrecht.

Sollten Sie uns darüber hinaus eine längere Speicherungsfrist bewilligt haben, halten wir die Daten bis zum Erhalt Ihres Widerrufs vor.

7. Welche Rechte haben Sie? 

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Soweit eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Kontaktieren Sie hierzu bitte unseren Datenschutzbeauftragten.

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

8. Wie sicher sind Ihre Daten?

Wir setzen branchenstandardisierte technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, Manipulation oder Löschung durch Dritte zu schützen, dennoch können wir nicht garantieren, dass keine unbefugten Personen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen.

9. Was sind Cookies und wie verwenden wir sie?

Cookies sind kleine Dateien, die in Ihrem Browser auf Ihrem Computer abgelegt werden und nicht von Dritten, wie etwa anderen Websites, ausgelesen werden können.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Formulareingaben zwischen zu speichern. Die zwischengespeicherten Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen (sogenannte „session-cookies“).

10. Links zu anderen Websites

Eine Verantwortlichkeit für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte von nicht Platinion betriebenen Webseiten, auf die wir von unserer Webseite verlinken, können wir nicht übernehmen.

11. Einbindung von Google Analytics   

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch die Nutzer auszuwerten, um Report über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.  In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

12. Kontaktdaten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@platinion.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Im Übrigen müssen wir uns vorbehalten, diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit ohne weitere Mitteilung zu ändern.